Axel Schonert | Neuntöter
15607
post-template-default,single,single-post,postid-15607,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-9.5,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Neuntöter

Hinsichtlich der Brutvögel ist die Saison im Jahresverlauf nun nahezu vorbei. Wenige späte Arten füttern noch die gerade flüggen Jungvögel. Auch viele Familien des Neuntöters sind aktuell noch im Brutrevier, die Jungvögel fliegen den Altvögeln lärmend und bettelnd hinterher. Dies sind jetzt charakteristische Beobachtungen gut strukturierter Hecken und Säume. Bald machen sich jedoch auch diese Langstreckenzieher auf den Weg ins afrikanische Winterquartier. Im folgenden Jahr erscheinen sie dann relativ spät, erst ab Anfang Mai, wieder hier in den Brutgebieten.